fbpx
Immobilien in Alanya | +90 242 514 21 38

Türkei-Afrika-Wirtschaftsforum

Der Gipfel steht im Zeichen wachsender Beziehungen beider Regionen.
Der ivorische Geschäftsmann Lilli Firmin Tre setzt auf die Türkei als Handelspartner – aus einem simplen Grund: “Ich habe mich für die Türkei aufgrund der Qualität ihrer Produkte entschieden”. Er ist Leiter eines Immobilienunternehmens in der Republik Elfenbeinküste und pflegt schon länger enge Beziehungen an den Bosporus. Die Stärke der Türkei seien die mehrheitlich eigenen Produktionsstätten, betont Tre. Andere europäische Länder hätten mehr asiatische Waren im Angebot. “Im Bauwesen gibt es viel zu lernen, die Türken verfügen über ein ausgeprägtes Fachwissen. Sie sind gut in der Bearbeitung, im Innendesign, die Abstimmung der Farben stimmt und sie haben gutes Baumaterial”, lobt der Unternehmer. Das Beste: “Sie bieten europäische Qualität zu asiatischen Preisen an.”