fbpx
Immobilien in Alanya | +90 242 514 21 38

Türkei – Ost-Express

Nach 21 Monaten unfreiwilliger Corona-Pause ist der traditionsreiche „Ost-Express“ von Ankara nach Kars wieder zurück auf der Schiene. Seit Dezember haben bereits 12.000 Bahnbegeisterte die Chance zur Fahrt mit dem Nostalgiezug genutzt.

Die Reise mit dem türkischen „Ost-Express“ erfreut sich seit der Wiederinbetriebnahme der nostalgischen Streckenführung des traditionsreichen Zuges einer erheblichen Nachfrage. Seit Ende Dezember 2021 haben bereits rund 12.000 Reisende die 1300 Kilometer lange Zugstrecke von der Hauptstadt Ankara nach Kars im Osten Anatoliens genutzt.

Vom Herzen der Türkei aus durchstreift die Bahn weite Hügel- und Felslandschaften bis an die armenische Grenze. Dabei fährt der Express über rund 32 Stunden durch sieben Provinzen. Die Zugverbindung existiert seit den 1940er Jahren. Inzwischen fährt wieder täglich ein Zug in Ankara um 18 Uhr lokaler Zeit ab. Die Reise wird von der Türkischen Eisenbahngesellschaft (TCDD) angeboten.