Property in Alanya | +90 242 514 21 38

Tourismus-Einnahmen weiter steigend

Das Statistikamt der Türkei TÜIK hat die Zahlen für den Tourismus im zweiten Quartal 2019 bekanntgeben. Demnach besuchten in diesem Jahr von April bis Juni 12.762.346 Touristen die Türkei – dies entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einer Steigerung von 13,2 Prozent bzw. 2.216.568 mehr Touristen. Allerdings sind die durchschnittlichen Ausgaben der Touristen im selben Zeitraum von 564 Euro auf 554 Euro pro Kopf gesunken. Während ausländische Besucher im Durchschnitt 538 Euro pro Aufenthalt ausgeben, liegt dieser Betrag bei den Auslandstürken bei durchschnittlich 679 Euro.




Teilen