Property in Alanya | +90 242 514 21 38

Wachstumsprognose für die Türkei

Paris – Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat die Wachstumsprognose für die Türkei nach oben revidiert.

„Das Wachstum hat sich in den letzten Monaten weiter erholt. Erhebliche staatliche Anreize heben die Inlandsnachfrage stärker an als bisher erwartet, und die Abwertung der Währung unterstützt die Exporte“, so der am Dienstag veröffentlichte Bericht.

Die OECD hat die Wachstumsprognose der Türkei für 2019 auf 0,3% angehoben, gegenüber minus 0,3% in der Vorperiode. Die Prognosen für die kommenden zwei Jahre revidierte die Organisation ebenso nach oben. Von zuvor 1,6 Prozent auf 3 Prozent für 2020 und 2,3 Prozent auf 3,2 Prozent für 2021.




Teilen