fbpx
Immobilien in Alanya | +90 242 514 21 38

Antalya, Izmir, Bodrum – Rund 60 Prozent aller Hotels geöffnet

Flugverbote, Ausgangssperren, Einreiseverbote – die Corona-Pandemie hat weltweit in der Tourismusbranche für heftige Einbrüche gesorgt. Doch langsam kommt wieder Bewegung in die Urlaubsregionen Antalya, Bodrum und Izmir. Waren im Juli noch viele Hotels geschlossen, öffnen mit der steigenden Nachfrage immer mehr Hotels doch noch und versuchen, das Beste aus der Saison herauszuholen.
TUI wird beispielsweise ab dem 18. August wieder türkische Hotels in das Programm aufnehmen. Gegen Ende August dürfte es voller werden.
Wenn ab September die inländischen Gäste weniger werden, sollen die Auslandsgäste diesen Wegfall wettmachen. Auch deshalb ist es so wichtig, dass die deutsche Reisewarnung für die Türkei aufgehoben wurde.




Teilen